13 Januar 2017

Rezension: "Flames of Love - Erik & Olivia" von Gina L. Maxwell


"Flames of Love - Erik & Olivia" von Gina L. Maxwell | Boston Heat #1 | Verlag: LYX
Taschenbuch 10,00 € | eBook: 8,99 € | 352 Seiten | erschienen am 9.12.2016


Klappentext

SAFEWORD FIRE: DIE HEIßESTEN MÄNNER BOSTONS

Eric Grady ist am Tiefpunkt seines Lebens angekommen! Gerade wurde er von seinem Chef suspendiert. Er darf seine Einheit beim Boston Fire Department erst wieder anführen, wenn er das Trauma aus seinem letzten Einsatz als Soldat im Irak verarbeitet hat – mit Hilfe einer Psychotherapie! In dieser Stimmung lässt er sich auf den heißesten One-Night-Stand seines Lebens ein und staunt nicht schlecht, als er der geheimnisvollen Frau kurz darauf wieder gegenübersteht: Olivia ist seine Therapeutin … (Quelle: LYX)


Meine Meinung

Der Schreibstil von Gina L. Maxwell ist flüssig und angenehm zu lesen, was mich jedoch etwas gestört hat, waren teilweise die Übersetzungen. 

Olivia und Eric tragen beide ein Laster aus ihrer Vergangenheit mit sich rum und sind keinesfalls perfekt, aber genau das macht sie authentisch. Olivia wurde sehr früh zur Witwe, was ihr noch immer zu schaffen macht. Sie versucht sich im Dating, aber immer wenn es ernster wird blockt sie ab, sie kann keine Nähe zulassen. Sie fühlt sich dann immer als würde sie ihren verstorbenen Mann betrügen.  Deshalb beschließt sie einfach ins kalte Wasser zu springen und sich beim fortgehen einen One-Night-Stand aufzureißen. Wer konnte auch ahnen das Eric so hartnäckig ist??

Eric ist ein Kriegsveteran, er hat bei seinem letzten Einsatz im Irak zwei seiner Männer verloren und gibt sich selbst die Schuld dafür. Sein Chef hat ihn für die Zeit, bis er sein Trauma überwunden hat, suspendiert. Für ihn vergleichbar wie der Weltuntergang. Nichts bedeutet ihm so viel wie sein Job und jetzt muss er darauf hoffen, dass ihn seine Therapeutin so schnell wie möglich wieder freispricht um er seinen Job wieder ausüben kann. Doch diese Therapeutin ist nicht irgendjemand, es ist die heiße Frau von letzter Nacht, die ihm alle Sinne geraubt hat.

Olivia ist eine starke wundervolle Frau die mit Leib und Seele Therapeutin ist. Eric liebt seinen Job, er riskiert sein Leben, um Personen aus dem Feuer zu befreien. In diesem Punkt sind sie sich sehr ähnlich, beide leben dafür anderen zu helfen und genau das macht sie liebenswert.

Eric ist ein sehr dominanter Mann. Mir persönlich war es fast etwas zu viel, da ich der Meinung bin dass kein Mensch einen anderen Menschen besitzen kann/sollte, aber naja.. Es fiel ihm durch seine starke Persönlichkeit, sehr schwer Schwäche zu zeigen und Hilfe von außerhalb anzunehmen. Gerade am Anfang hat man nicht gemerkt, wie schlecht es ihm wirklich geht. Man hat auch erst ganz zum Schluss erfahren, was wirklich im Irak geschehen ist.  

Die Story an sich hat mir gut gefallen und die Autorin hat sehr schön beschrieben was die beiden für einander fühlen. Was jedoch leider gänzlich gefehlt hat war die Spannung, sie hätte noch viel mehr aus der Geschichte rausholen können.

Das Buch ist hocherotisch. Die sexuelle Spannung zwischen den Charakteren war beinahe zum Greifen und auch der Akt an sich wurde sehr angenehm und ansprechend beschrieben.

Neben Olivia und Eric, durfte man auch noch seine gesamte Mannschaft kennenlernen und Olivias Freundin. Ich mochte sie alle sofort, die Neckereien zwischen den Feuerwehrmännern waren grandios. Ich bin schon gespannt, wie die Geschichte zwischen Gavin und Angelina weitergeht, einen kleinen Einblick hat man ja schon bekommen.  


Fazit


Ein hocherotischer Roman mit einer schönen Story und tollen Charakteren. Leider reicht es nicht für die volle Punktzahl, da mir die Spannung einfach gefehlt hat.  


Vielen Dank an NetGalley und LYX für das Rezensionsexemplar! 

Kommentare:

  1. Hey Luna :)
    Schöne Rezension!
    Das Buch habe ich auf NetGalley jetzt schön öfters als Empfehlung für mich gesehen. Und wenn ich mir deine Rezi so durchlese, finde ich es fast schade, dass das Bch bis jetzt noch nicht den Weg auf meinen Kindle gefunden hat. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myri :*

      Ja ich bin auch durch NetGalley auf das Buch aufmerksam geworden, kannte die Autorin zuvor nicht. Wurde positiv überrascht:)

      Liebe Grüße Luna

      Löschen
  2. Hey Luna :)

    Eine tolle Rezi :) Es hat mir sehr viel Spaß gemacht sie zu lesen.
    Das Buch hat es somit auch gleich auf meine Wuli geschafft :)

    LG TE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Freut mich, dass ich dich für das Buch begeistern konnte.

      Lg Luna

      Löschen
  3. Hey meine Liebe,

    das Cover spricht mich jetzt nicht so an, aber der Inhalt scheint ganz so als ob er auch mich begeistern könnte. Dennoch glaube ich, dass es mich eventuell nicht ganz so begeistern könnte, deshalb lasse ich das mal aus. J

    Schön, dass du derzeit auch Trust Again liest…ich liebe die Autorin jetzt schon unheimlich <3

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ruby,

      Ich bin begeistert von der Autorin, ich hoffe wir werden noch viel von ihr hören! Wie ich gesehen habe bist du auch bei der Leserunde der Lesejury dabei. Fällt es dir auch so schwer dieses Buch nicht in einen Rutsch durchzulesen?

      Liebe Grüße Luna

      Löschen
  4. Hey Luna,

    es ist ein krampf, ernsthaft. Ich bin fast durchgedreht und deshalb habe ich den letzten Teil schon gelesen. *schäm* Ich konnte einfach nicht anders. ^^°

    Aber jetzt will ich unbedingt auch die letzte Geschichte hören…die Leseprobe ist schonmal echt toll. *verliebt*

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich muss gestehen, dass ich den letzten Teil auch schon gelesen habe. Ich hab es nicht mehr ausgehalten. Das Buch ist einfach ein Traum.

      Ich freu mich schon so auf Teil 3, hab Sawyer echt lieb gewonnen :)

      Liebe Grüße Luna

      Löschen