31 Dezember 2016

Rezension: "The Mistake" von Elle Kennedy


Das Buch

"The Mistake - Nimand ist perfekt" von Elle Kennedy | Off-Campus Reihe #2 | Verlag: Piper 
Taschenbuch: 9,99€ | eBook: 8,99€ | 368 Seiten | erschienen am 1.12.2016


Klappentext

Wenn aus einem kleinen Fehler die große Liebe wird ...
College-Eishockey-Star Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm dieses hübsche, scharfzüngige Mauerblümchen fortan nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen – wobei es ihr durchaus Spaß macht, diesem selbstverliebten Frauenheld dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht. (Quelle: Piper Verlag



Meine Meinung

The Mistake ist der zweite Band der Off-Campus Reihe von Elle Kennedy. Der Schreibstil ist wie auch schon im vorherigen Band flüssig und sehr angenehm zu lesen.

Die Charaktere harmonieren sehr schön miteinander und sind durchwegs authentisch. Grace ist eine hübsche junge Frau, aber immer, wenn sie nervös wird fängt sie an zu plappern und das schreckt die meisten Jungs ab. Seit sie auf dem College ist, schwärmt sie für Logan und als er dann eines Abends plötzlich vor ihrem Zimmer steht, fällt sie fast aus allen Wolken.
Logan flüchtet wieder mal aus seinem Wohnhaus, er will nicht mitansehen wie sein bester Freund Garrett mit der Frau glücklich ist, für die er selbst Gefühle hat. Eigentlich wollte er einen Freund besuchen, aber er irrt sich an der Tür und als ihm dann Grace die Tür öffnet, beschließt er das Beste daraus zu machen und verbringt mit ihr den Abend. Irgendwie bekommt er Grace danach einfach nicht mehr aus dem Kopf, verbaut sich seine Chance auf Glück aber durch einen Fehler.

Logan lässt, seit er auf dem College ist, nur selten eine Party aus und das gleiche gilt für Mädchen. Er will so viel Spaß wie möglich haben und das aus einem bestimmten Grund. Wie üblich in solchen Romanen, hat auch hier der Hauptcharakter sein Päckchen aus der Vergangenheit zu tragen. Der gutaussehende Eishockey Star ist ein Weiberheld, er kann aber auch ganz anders, er ist liebevoll und fürsorglich und kämpft für das was er will.

Ich mag Grace und Logan, es war schön mitanzusehen wie er alles gibt um sie wieder zurück zu gewinnen. Grace macht es ihm aber nicht gerade einfach und lässt ihn immer wieder abblitzen. Die Dialoge zwischen ihnen sind witzig und frech und haben mich einige Male zum Schmunzeln gebracht.

Die Story hat mir gut gefallen, konnte mich aber leider nicht so fesseln wie bei The Deal. Zudem mochte ich auch die Hauptcharaktere beim ersten Band etwas lieber.

Die erotischen Szenen waren wirklich heiß, man konnte das Prickeln zwischen ihnen beinahe greifen.
 
Die Nebencharaktere mochte ich auch, bis auf Grace Freundin Romana, sie war mir vom ersten Moment an unsympathisch und daran hat sich bis zum Schluss nichts geändert. Grace Mom ist ein Knaller und es war auch schön, dass die Eishockey Kollegen von Logan und auch Hannah wieder ihre Rollen bekommen haben. Ich freu mich schon sehr auf den nächsten Teil, in dem es dann um Dean und Allie geht.

Das Cover ist ein Blickfang und passt sehr gut mit Band 1 zusammen.


Fazit


Humorvoller, romantischer College-Roman zum Schwärmen und Schmachten. Leider etwas schwächer wie der erste Band, ist aber dennoch sehr empfehlenswert!



Vielen Dank an den Piper Verlag für das Rezensionsexemplar! 


Vorschau

erscheint am 2.6.2016


[Wenn ihr auf das Cover klickt kommt ihr zur Verlagsseite und zum Klappentext]






Kommentare:

  1. Hey Luna :)
    Schönre Rezi! Schade, dass der zweite Band der Off Campus-Reihe mit dem ersten Teil nicht mithalten kann... Aber lesen werde ich "The Mistake" dennoch. ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myri,

      Danke:*
      Ja lesenswert ist er auf jeden Fall, nur er hat mich nicht so umgehauen wie der erste Teil. Bin schon gespannt auf "The Score", dauert leider noch etwas.

      Liebste Grüße
      Luna

      Löschen
  2. Hey Luna,

    schade dass der zweite Teil nicht so begeistern konnte wie der erste. Dennoch klingt es nach einer unterhaltsamen Geschichte, die durchaus Spaß machen dürfte. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,

      Ja der erste Teil hat mich wirklich umgehauen, schwer da mithalten zu können ;) Aber auch dieser Teil ist wirklich lesenswert!

      Liebe Grüße Luna

      Löschen
  3. Huhu Luna,
    diese Reihe steht schon lange auf meiner WuLi. Schade das dich dieser Teil nicht ganz so begeistert hat wie Band 1. Aber dennoch denke ich hat die Reihe was. Mal schauen wann sie bei mir einziehen darf :)

    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Die Reihe ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert! Mir hat auch Band 2 gut gefallen und hätt ich band 2 ohne Band 1 gelesen hätt ich wahrscheinlich auch 5 Herzen vergeben, aber Band 1 ist einfach nicht zu toppen. :)

      Liebe Grüße Luna

      Löschen