10 August 2017

Rezension: "Kopf aus, Herz an von Jo Watson


Das Buch

"Kopf aus, Herz an" von Jo Watson | Destination Love #1 | Verlag: LYX
Taschenbuch: 10,00 € | eBook: 8,99 € | 316 Seiten | erschienen am 28.06.2017


Klappentext

Hör auf dein Herz und tanz unter den Sternen!
Lillys schlimmster Albtraum wird wahr, als ihr Verlobter sie vor dem Traualtar stehen lässt. Doch anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, beschließt sie, die Hochzeitsreise nach Thailand trotzdem anzutreten – und zwar allein. Noch im Flugzeug lernt sie den attraktiven Damien kennen, der mit seinen Tattoos und der spontanen Art eigentlich genau die Art Mann ist, um die Lilly sonst einen großen Bogen machen würde. Doch jetzt, wo es nichts gibt, was sie zurückhält, lässt sie es zu, dass er sie auf eine Reise entführt – eine Reise, die ihr zeigt, was es bedeutet, auf sein Herz und nicht auf seinen Kopf zu hören … (Quelle: LYX)


Meine Meinung

Lilly hat ihr Leben komplett durchgeplant vom Heiraten bis zum Kinderkriegen. Doch als sie am Tag ihrer Hochzeit von Michael sitzen gelassen wird, ist sie am Boden zerstört. Um etwas Abstand zu gewinnen, entschließt sie trotzdem auf Hochzeitsreise zu gehen und zwar alleine. Schon am Beginn ihrer Reise trifft sie auf Damien. Obwohl er mit seinem eher düsteren Aussehen überhaupt nicht ihr Typ ist und eher abschreckend auf sie wirkt, lässt sie sich trotzdem von ihm auf eine Reise der besonderen Art entführen.

Lilly ist ein liebevoller, chaotischer und etwas prüder Mensch. Sie ist eine starke Frau, auch wenn sie sich selber nicht so sieht. Aber mal ganz ehrlich, wer würde sich trauen alleine auf Hochzeitsreise zufahren nach diesem Tiefschlag? Bevor sie auf Damien trifft ist ihr Spontanität ein Fremdbegriff. Sie muss immer einen Plan haben und lebt nach gewissen Regeln.
Damien ist das genau Gegenteil von ihr, er lebt von Tag zu Tag. Er wirkt mit seinem dunklen Äußeren etwas einschüchternd und unnahbar, was er aber überhaupt nicht ist. Wenn man hinter die Fassade schaut, erkennt man einen fürsorglichen und liebenswerten Menschen.  

Die Story enthält zwar ein paar Logikfehler und etwas mehr Emotionen hätten auch nicht geschadet, aber im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte gut gefallen. Damien zeigt Lilly, wie schön das Leben sein kann. Durch ihn entwickelt sie sich weiter und erweitert ihren Horizont, bleibt sich im Grunde aber dennoch treu.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und liest sich sehr angenehm. Mit viel Humor erzählt sie von dieser besonderen Liebesgeschichte und geht dabei sehr detailliert auf die wunderschöne Kulisse ein. Das Buch macht richtig Lust auf Urlaub und ist einfach perfekt für den Sommer.

Das Cover ist einfach großartig und ein richtiger Blickfang im Bücherregal.

Fazit


Ein locker, leichter Liebesroman der einen auf eine Reise der besonderen Art mitnimmt.  Man darf sich auf sehr viel Humor und eine wunderschöne Kulisse freuen. Perfekt für den Sommer! 


Vielen Dank an den Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!



Kommentare:

  1. Huhu Luna :)

    Das Buch hört sich echt nett an und für was nettes zwischendurch. Deine Rezension finde ich übrigens echt toll und ich packe das Buch mal auf meine Wuli.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Teresa,

      Vielen Dank :* Bin schon gespannt ob es das Buch in dein Regal schafft :)

      Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende!
      Luna

      Löschen
  2. Hey Luna :)

    Das klingt nach einem richtig guten Buch! Bisher sind die Meinungen, was dieses Buch betrifft, eher auseinandergegangen, was mich auch davon abgehalten hat es zu lesen. Vielleicht sollte ich dem Buch doch eine Chance geben ... :)

    Eine sehr schöne Rezi!

    Liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myri!

      Mich hat es überzeugt. Ich finde es ist perfekt für den Sommer, die Kulissen sind einfach wunderschön beschrieben.

      Danke :*

      Liebe Grüße
      Luna

      Löschen
  3. Hey Luna,

    für mich war dieses Buch ein kleines Highlight. Die Charaktere waren so schön greifbar, die Umsetzung für mich mitreisend und gefühlvoll, naja und die Kulisse extrem interessant. Ich habe mich unglaublich gerne fallne lassen und bin gespannt was in den Folgebänden mit anderen Charakteren noch passieren wird :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen